Feedback und Kritik

Wir haben von euch in letzter Zeit ein wenig Feedback und Kritik bekommen und möchten uns nun auf einen Teil davon beziehen.

Es wurde angemerkt, dass es für viele so wirkt als wären nur NeularperInnen erwünscht. Wir möchten an dieser Stelle klar stellen, dass dem nicht so ist. Es dürfen sich alle, die Bock darauf haben ein Wochenende Lang in einem Camp der Resistance zu leben, bei uns auf Tickets bewerben. Wir werden ganz klar Leute mit wenig Erfahrung vorziehen, aber wir werden niemanden generell ablehnen nur weil die Person Larp- oder Airsofterfahrung hat. Wenn sich allerdings wenig unerfahrene bewerben, bekommen natürlich Leute einen Platz, die schon jahrelang spielen – es lohnt sich also, es zu versuchen.
Es geht uns darum auch LarperInnen, die bisher wenig bis keine Airsofterfahrung haben, Taktik und den Umgang mit den Waffen beizubringen. Auf dem Resistopia kam es z.B. häufig genug vor, dass rausgedrehte Hop-Ups dafür gesorgt haben, dass SpielerInnen nichts getroffen haben was mehr als 12m entfernt war.

Kurz zusammengefasst: Bewerbt euch gerne auf einen Platz, das schlimmste was euch passieren kann ist, dass wir euch eine Absage erteilen müssen weil wir zu viele Bewerbungen haben.
Ein weiterer Punkt war der, dass es sicherlich Leute davon abhält zu kommen, weil nicht sicher ist dass sie mit ihrem Trupp oder FreundInnen gemeinsam kommen können.
Wenn ihr zu zweit oder mit mehr Leuten kommen möchtet, schreibt uns doch einfach die Namen der Personen in das Bemerkungsfeld im Anmeldebogen, dann schauen wir ob das passt und versuchen euch auch zusammen unter zu kriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.